DynDNS.org noch kostenlos?? (dyn.com)

Alle technisch orientierten Fragen und Diskussionen rund um Internet-Zugänge via ADSL und xDSL (alle DSL-basierenden Technologien).
Forumsregeln
Alle technisch orientierten Fragen und Diskussionen rund um Internet-Zugänge via ADSL und xDSL (alle DSL-basierenden Technologien).

Diskussionen ĂĽber Provider (deren Produkte und Dienstleistungen) werden im Bereich PROVIDER gefĂĽhrt.

DynDNS.org noch kostenlos?? (dyn.com)

Beitragvon fleptin » Mi 09 Nov, 2011 11:50

Hallo!

Hab vor Jahren DynDNS.org genutzt und habe den Service toll gefunden. Viele Router und auch die A1-Modems haben standardmäßig einen Cleint in der Firmware integriert, welche mit DynDNS.org funkionieren. Mein alter Account ist wegen Nicht-Nutzung abgelaufen und ich will wieder einen neuen Account registrieren.

Wenn ich auf DynDNS.org gehe, dann sehe ich dass ich auf Dyn.com umgeleitet werde, die Seite unĂĽbersichtlich ist, und ich nur mehr kostenpflichtige Domain-Services finde.

Ich hab nach 15 Mintuten in der Tiefe herumklicken aufgegeben und frage daher hier, ob es jemand in den letzten Tagen/Wochen geschafft hat dort einen kostenlosen beliebig.dyndns.org Account anzulegen. Evtl. kann mir jemand den Deeplink zeigen, wo man sich jetzt aktuell auf der Homepage dafĂĽr registriert.

Vielen Dank,

fleptin
fleptin
Neu im Board
Neu im Board
 
Beiträge: 10
Registriert: Di 17 Jan, 2006 23:21

Re: DynDNS.org noch kostenlos?? (dyn.com)

Beitragvon schlagerstar » Mi 09 Nov, 2011 12:03

Ich hab's nicht durchgespielt, aber kriegt man hier keinen "Free"-Account?
https://www.dyndns.com/account/entrance/
Anbindung/Provider A1 Glasfaser Power 16
Router: Fritzbox 7390
schlagerstar
Senior Board-Mitglied
Senior Board-Mitglied
 
Beiträge: 252
Registriert: Sa 25 Sep, 2010 12:29
Wohnort: Salzburg Land

Re: DynDNS.org noch kostenlos?? (dyn.com)

Beitragvon Arminio » Mi 09 Nov, 2011 12:09

Hm ich hab da schon seit Jahren einen (kostenlosen) Account, aber auch ich habe zwar noch die alten (kostenlosen) hosts registriert, aber wenn ich was neues registrieren lassen wĂĽrde, dann mĂĽsste ich 20 Dollar/Jahr zahlen mĂĽssen.

Schlagerstar: Ja einen Account anlegen ist gratis, aber dann muss man aus den (kostenpflichtigen) Services auswählen.
mfg
Arminio

Bild
Arminio
Advanced Profi-User
Advanced Profi-User
 
Beiträge: 2102
Registriert: Mi 18 Mai, 2005 12:33
Wohnort: Innsbruck

Re: DynDNS.org noch kostenlos?? (dyn.com)

Beitragvon wicked_one » Mi 09 Nov, 2011 12:31

Arminio hat geschrieben:Schlagerstar: Ja einen Account anlegen ist gratis, aber dann muss man aus den (kostenpflichtigen) Services auswählen.

Nope. 1 Hostname ist kostenlos dabei...
"The Internet pretty much ruined everything" - Marco Hernandez

- I Am Not A Credible Source
wicked_one
Board-Guru
Board-Guru
 
Beiträge: 11794
Registriert: Mo 18 Apr, 2005 20:14

Re: DynDNS.org noch kostenlos?? (dyn.com)

Beitragvon fleptin » Mi 09 Nov, 2011 12:42

wicked_one hat geschrieben:
Arminio hat geschrieben:Schlagerstar: Ja einen Account anlegen ist gratis, aber dann muss man aus den (kostenpflichtigen) Services auswählen.

Nope. 1 Hostname ist kostenlos dabei...

stimmt leider nicht (mehr?) !!

Ich hab einen neuen Account angelegt und dann einen Hostnamen.dyndns.org registrieren wollen:

You already have the maximum number of Dynamic DNS hosts.
fleptin
Neu im Board
Neu im Board
 
Beiträge: 10
Registriert: Di 17 Jan, 2006 23:21

Re: DynDNS.org noch kostenlos?? (dyn.com)

Beitragvon wicked_one » Mi 09 Nov, 2011 12:43

weil der registrierungsname gleichzeitg der hostname ist...

bei mir gings, und so alt ist der account noch nicht, da mein alter expired war.
"The Internet pretty much ruined everything" - Marco Hernandez

- I Am Not A Credible Source
wicked_one
Board-Guru
Board-Guru
 
Beiträge: 11794
Registriert: Mo 18 Apr, 2005 20:14

Re: DynDNS.org noch kostenlos?? (dyn.com)

Beitragvon jutta » Mi 09 Nov, 2011 13:24

bei www.no-ip.info gibt es noch gratis dyndns-dienste. ich weiss allerdings nicht, ob die auf welchen routern die voreingestellt sind. (verwende es seit *vielen* jahren, aber am pc)
jutta
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 29985
Registriert: Do 15 Apr, 2004 10:48
Wohnort: wien

Re: DynDNS.org noch kostenlos?? (dyn.com)

Beitragvon roflmarkus » Mi 09 Nov, 2011 15:28

Es ist kostenlos ein Hostname, allerdings musst du dich täglich einloggen und die IP aktualisieren (mim Updater funktionierts nicht) sonst bekommst nach 24 Tagen ne reaktivierungsmail (ne woche vorher gehts aba auch scho nimma) und erst nach der reaktivierung gehts dann wieda für 2 wochen... das spielchen hab ich seit nem halben jahr ca., seit ichs benutz oO
roflmarkus
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 51
Registriert: Fr 02 Mär, 2007 11:08
Wohnort: Wien

Re: DynDNS.org noch kostenlos?? (dyn.com)

Beitragvon schlagerstar » Mi 09 Nov, 2011 15:55

wicked_one hat geschrieben:weil der registrierungsname gleichzeitg der hostname ist...


Also geht's doch noch gratis. Man sollte dann (nach dem Einloggen) unter https://www.dyndns.com/account/services/hosts/ den tatsächlichen Hostname sehen, oder?
Anbindung/Provider A1 Glasfaser Power 16
Router: Fritzbox 7390
schlagerstar
Senior Board-Mitglied
Senior Board-Mitglied
 
Beiträge: 252
Registriert: Sa 25 Sep, 2010 12:29
Wohnort: Salzburg Land

Re: DynDNS.org noch kostenlos?? (dyn.com)

Beitragvon _Riddik_ » Mi 09 Nov, 2011 17:25

Hallo,

(ne woche vorher gehts aba auch scho nimma) und erst nach der reaktivierung gehts dann wieda fĂĽr 2 wochen... das spielchen hab ich seit nem halben jahr ca., seit ichs benutz oO


wär mir aber neu, den bei meinen statischen IP's hab ich keine Probleme
diesbezüglich. Lediglich den Link muss ich anklicken damit ich bestätige
das der Account noch aktiv ist ^^
_Riddik_
 

Re: DynDNS.org noch kostenlos?? (dyn.com)

Beitragvon local.host » Mi 09 Nov, 2011 18:12

was spricht gegen einen Provider mit statischer IP Adresse? Oder bist erst in einer frischen Bindung drinnen?
local.host
Board-User Level 3
Board-User Level 3
 
Beiträge: 1346
Registriert: Mo 21 Dez, 2009 18:41

Re: DynDNS.org noch kostenlos?? (dyn.com)

Beitragvon jutta » Mi 09 Nov, 2011 19:39

> was spricht gegen einen Provider mit statischer IP Adresse?

dann bekommt er erst recht warnmails vom dyndns-provider, weil er die ip schon lang nicht mehr upgedated hat *ggg*

oder er muesste sich die ip adresse merken :) und alle bekannten, die zugriff auf die gemeinsamen fotos haben sollen, ebenfalls.
jutta
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 29985
Registriert: Do 15 Apr, 2004 10:48
Wohnort: wien

Re: DynDNS.org noch kostenlos?? (dyn.com)

Beitragvon zid » Mi 09 Nov, 2011 20:17

2 anschlĂĽsse von riddik haben eh eine stat. ip, nur der 3. hat 'ne dyn. ip.
und durch die stat. ips gibts genau den zoff, den jutta schon angedeutet hat:

>"...dann bekommt er erst recht warnmails vom dyndns-provider, weil er die ip schon lang nicht mehr upgedated hat *ggg* ..."

interessanterweise scheint das ddns-update mit cisco routern seit der umstellung des zwangsdisconnects auf 24h nicht mehr sauber zu funken. riddik hat mit einem c877 (falls das ding ĂĽberhaupt an riddiks grenzwertiger leitung 24h sync bleibt :D) dasselbe prob wie der thomas mit einem c837 hier:
http://www.dieschmids.at/Fragen-zur-Kon ... ynDNS.html
ist das vielleicht noch jemandem aufgefallen?

lg
zid
zid
Board-User Level 2
Board-User Level 2
 
Beiträge: 899
Registriert: Fr 23 Jun, 2006 09:08
Wohnort: wien

Re: DynDNS.org noch kostenlos?? (dyn.com)

Beitragvon WaJoWi » Mi 09 Nov, 2011 20:44

Hat jemand eine Ahnung wie oft die Originalfirmware von Cisco (Linksys) - in meinem Fall die des E3000 - die IP meldet wenn sie sich nicht ändert? Bei DD-WRT kann man einstellen, dass der Router sich alle x Tage meldet damit keine Inaktivität entsteht. Macht das die originale überhaupt? Grund der Nachfrage: Mein Account wurde kurzfristig gesperrt weil ich zu oft mit der selben IP ein Update durchgeführt habe. Das kann aber auch daran liegen weil ich verschiedene FW-Versionen getestet habe und so mindestens vier IP-Updates innerhalb weniger Stunden durchgeführt wurden. Zum Glück kann man die Sperre einfach wieder aufheben...
Provider: UPC (Take IT Super max) 75/7.5 Mbit

Hardware: Ubee EVM3230 Firmware-Version: 7.18.1007; ASUS RT-N66U, Firmware-Version: 3.0.0.4.374_4561; Siemens Gigaset C 475 IP, Firmware: 02227
WaJoWi
Board-User Level 3
Board-User Level 3
 
Beiträge: 1150
Registriert: Sa 23 Aug, 2003 07:58
Wohnort: Wien

Re: DynDNS.org noch kostenlos?? (dyn.com)

Beitragvon Arminio » Mi 09 Nov, 2011 22:15

Hm ich hab auch seit Ewigkeiten einen free account bei dyndns.org (bzw. dyn.com), hab einen Internetzugang ohne Zwangstrennung und daher auch recht lange ein und dieselbe IP. Allerdings bekomme ich niemals irgendwelche Reaktivierungsmails und der Account inkl. der 2 (!) Hostnamen ist weiterhin gĂĽltig.
mfg
Arminio

Bild
Arminio
Advanced Profi-User
Advanced Profi-User
 
Beiträge: 2102
Registriert: Mi 18 Mai, 2005 12:33
Wohnort: Innsbruck

Nächste

ZurĂĽck zu ADSL & xDSL

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 3 Gäste